Ob Verbraucherzentrale, Shopauskunft oder idealo. Preis- und Bewertungsportale erleben derzeit eine Hochkonjunktur. Gerade deswegen ist es auch so wichtig zum einen Onlineshop Bewertungen zu haben aber auch Bewertungen in Preisportalen zu sichern. Bewertungen bleiben also weiterhin attraktiv und wichtig. Wer von seinen Kunden im Shop und für seine Produkte gute Google Bewertungen bekommt, hat tatsächlich gut lachen. Denn Bewertungen zahlen sich im Allgemeinen aus. Laut Studien machen Produkte mit positiven Bewertungen 30% mehr Umsatz. Es lohnt sich also auch mal “Sterne dazu zu kaufen”. Diese Bedeutung sollte gerade im Onlinehandel nicht unterschätzt werden. Die Wirkung kann gerade kleinen und mittleren Unternehmen helfen, wieder stabile Umätze zu erzielen…

Dabei können schon wenige negative Bewertungen, das Gesamtbild der Kundenrezensionen deutlich verschlechtern. Ein gutes Rating-und Reviewmanagement kann dieser Entwicklung entgegenwirken, wenn Bewertungen zu Unrecht schlecht ausgefallen sind. Mit StarDoc können Sie auf einen seriösen Anbieter setzen, der mit verifizierten Nutzern zusammenarbeitet. Alle Google oder Amazon Bewertungen, die Sie bekommen, stammen somit von echten Personen. Und wenn diese der Meinung sind, dass Ihre Produkte gut sind, erhalten Sie schon in Kürze gute Bewertungen. Es lohnt sich also Sterne zu kaufen, wenn Sie langfristig mit Umsatz erzielen wollen.

Studien belegen Wirksamkeit von Onlineshop Bewertungen

Auch Studien belegen die Wirksamkeit der Bewertungen. Wer gute Google Bewertungen für seine Produkte erhalten hat, steht deutlich besser dar. Nicht nur die Sichtbarkeit, sondern auch der Eindruck, der das Produkt bei den Kunden hinterlässt, ist deutlich besser. Folgekäufe und höhere Umsätze sind die Folge. Eine Bewertung kann schon den Ausschlag geben, ob Ihr Produkt gekauft wird oder nicht. Auch eine Studie von WinLocal belegt, dass 70% der Käufer Erfahrungsberichte von anderen Käufern lesen. Die Erfahrungen werden also durchaus ernst genommen und fließen offensichtlich in die Kaufentscheidung zumindestens mit ein. Zudem belegen Studien, dass die Umsätze bei Produkten mit Bewertungen um bis zu 30% steigen können. Es gilt also hier festzustellen, dass schon wenige Referenzen Ihr Geschäft positiv beeinflussen können.

Onlineshops setzen vermehrt auf Bewertungen

Auch Online Shops, die nicht bei Amazon oder Ebay gelistet sind, setzen stärker auf Kundenbewertungen. Auch Marketingagenturen sehen in Bewertungen ein mächtiges Tool beim Vertrauensaufbau. In Zukunft wird der Erfolg von Onlineshops daher auch von Google Bewertungen und einem gut gepflegten Rating-und Reviewmanagement abhängen. Wer sich weiter gut positioniert und mit guten Produkten glänzen kann, hat bessere Chancen im Wettbewerb.

Bewertungen in Preisportalen wie Idealo

Aber auch Bewertungen in Preisportalen kann interessant sein. Idealo bietet zum Beispiel die Gelegenheit zahlreiche Produkte bewerten zu lassen. Hier geht es um eine Bewertung des Produkts ganz früh in der Produktsuche. Wenn ein Kunde Ihr Produkt findet und eine gute Bewertung dazu sieht, wird sein Interesse an der Produktkategorie steigen. Wenn Ihr Shop dann auch noch gute Lieferbedingungen, die richtige Farbe oder den besten Preis bietet, den der Kunde attraktiv findet, haben Sie schon wieder einen Schritt nach vorne gemacht.

Onlineshop Bewertungen zu Produkten

Spätestens in Ihrem Onlineshop sollten gute Produktbewertungen von Kunden vorhanden sein. Animieren Sie also Ihre vorhandenen Kunden Ihre Produktkäufe auch tatsächlich zu bewerten. Mit jeder positiven Bewertung haben Sie die Möglichkeit mehr Folgekunden zu generieren. Somit wird die Bewertung zum wichtigen Instrument bei der Kundenakquise. Viele Onlineshopbesitzer sind sich allerdings der Wichtigkeit der Bewertungen nicht im Klaren. Und das obwohl diese Referenzen Ihren Umsatz deutlich steigern.

Freiwillige Kundenbewertungen bleiben Mangelware

Gerade zufriedene Kunden gehen sparsam mit Kundenrezensionen um. Anstatt die guten Erfahrungen weiter zu geben, wird damit oft damit gespart. Viel öfter melden sich Kunden dagegen mit einer Kundenrezension, wenn bestimmte Produkteigenschaften nicht den Vorstellungen entsprechen. Schlechte Bewertungen werden also öfter verteilt, obwohl Ihr Produkt auf die Mehrheit einen guten Eindruck macht. Hier gilt es, als Unternehmen entgegen zu steuern.

StarDoc seriöser Anbieter in der Ratingakquise

Mit StarDoc als seriösem Anbieter erhalten Sie Unterstützung bei der Akquise von Bewertungen. Vertrauen Sie einem zuverlässigem Dienstleister und erhalten Sie Bewertungen von zufriedenen Kunden. StarDoc garantiert Ihnen zudem sichere Datenverbindung mit SSL und sichere Zahlungsmöglichkeiten.

Fazit

Die Investition in ein gutes StarDoc Rating- und Reviewmanamgement kann durchaus sinnvoll sein. Ratings sind für das Aufbauen von Vertrauen gerade im Onlinehandel wichtig. Daher sollten Sie bei Ihren Produkten auf die Entwicklung der Kundenrezensionen achten. Mit StarDoc haben Sie einen zuverlässigen Anbieter an Ihrer Seite, der Sie in allen Belangen des Reviewmanagements unterstützt. Sie erhalten Bewertungen von verifizierten Nutzern und können schon bald auf mehr Umsätze hoffen. Damit lösen Sie zudem das Problem, das zufriedene Kunden nur selten eigenständig Rezensionen abgeben.