Autohändler und Autokäufer, die Neu- und Gebrauchtwagen anbieten bzw. suchen sind auch weiter an Autoscout24 interessiert. Dass auch die gesamte Plattform eine spannende Entwicklung erlebt, zeigt die neue Übernahme von Autoscout durch Hellman& Friedman…

Scout24 hat sich von seiner Autsparte getrennt und hat das Angebot der Handelsplattform an den Investor Hellman&Friedman verkauft. Für stolze 2,9 Mrd. Euro wechselt damit die Handelsplattform den Besitzer. Schon Anfang Dezember hatte die Plattform die Übernahmeabsichten bekannt gegeben. Zu Beginn des Monats hatte es bereits ein Angebot in Höhe von 2,5 Mrd. € gegeben. Nach weiteren Verhandlungen konnte die Autoplattform nun erfolgreich den Besitzer wechseln.

Nach langem Tauziehen Einigung erzielt

Diese Einigung macht deutlich, dass der Onlinemarkt auch weiterhin hoch interessant bleibt. Das Konzept von Autoscout ist auch deshalb so interessant, weil die markenübgreifenden Angebote auch in der Nähe erreichbar sein können. Sowohl Händler als auch Privatleute können Ihre Automobile anbieten und verkaufen. Händler profitieren von einer stark optimierten Kundenakquise und Online Marketing Instrumenten. Auch Bewertungen können in diesem Marktumfeld erfolgsversprechend eingesetzt werden. Wer sich gut präsentiert und positive Bewertungen vorweisen kann, hat auch meist ein gutes Verkaufsergebnis oder kann auf gute Umsätze hoffen.

Auch Autoscout24 Händler profitieren weiter von Bewertungen

Autoscout bleibt auch weiterhin ein sinnvoller Platz, um Bewertungen von Kunden erfolgreich einzusetzen. Die positive Wirkung und die enthaltene Mehinformation zu Käufen führt dazu, dass Käufer vertrauen aufbauen können. Wer seine Kunden überzeugen will, sollte also mit positivem Beispiel voran gehen und Bewertungen zu lassen. Auch negative Bewertungen können sich für Unternehmen auszahlen, wenn auf den Misstand reagiert wird.

Autoscout

Autohandel im Netz weiter attraktiv

Eine Umfrage macht schon deutlich, dass der Onlinehandel von Fahrzeugen weiter attraktiv bleibt. 40% der Männer konnten sich darin darauf verständigen, ein Auto auch Online zu kaufen. Somit gibt es generell keine stärkeren Vorbehalte, wie in anderen Branchen. Die Bereitschaft wird allerdings auch weiterhin vom Vertrauen der jeweiligen Händler und Käufer abhängen. Nur wer tatsächlich glaubhaft versichern kann, dass sein Handel vertrauenswürdig ist, wird auch in Zukunft Erfolge haben.

Folgende aktuelle Beiträge stehen zur Verfügung

DE
EN DE