Amazon steigert auch 2018 weiter die Umsätze im zweistelligen Prozentbereich. Und auch die Amazon Bewertungen haben daran Ihren Anteil. Auch wenn der Einfluss stellenweise überschätzt wird, können gute Amazon Bewertungen dazu beitragen, dass Ihr Produkt mehr Absatz findet. Gerade gegenüber Produkten, die bislang noch gar keine Bewertungen erhalten haben, sind Produkte mit positiven Ratings oft klar im Vorteil.

StarDoc Produktbewertungen verstärken Ihr Geschäft

Wenn Sie Amazon Bewertungen kaufen, verstärken Sie Ihr Geschäftskonzept. Nicht nur das Image Ihres Unternehmens wird besser, auch die Produkte, die Sie verkaufen haben die Chance auf mehr Absatz. Wer möchte nicht mit 30% mehr Umsatz glänzen können? Mit unseren verifizierten Testern haben Sie die Möglichkeit ein solides Reputationsmangagement aufzubauen. In der folgenden Grafik erkennen Sie die sensationelle Entwicklung, die Amazon unter anderem auch mit der Einführung von Produktbewertungen erreicht hat…

Quelle: Statista; Darstellung: eigene

Die Umsatzsteigerung ist gerade deswegen so spannend, weil Amazon seit ca. 15 Jahren jedes Jahr eine Verbesserunf von ca. 25% realisieren konnte. Auch Bewertungen tragen Ihren Teil zu diesem Anstieg bei. Natürlich sind noch andere Einflüsse am Umsatzwachstum beteiligt. Dazu zählen sicherlich auch die komfortablen Lieferbedingungen und das große Produktsortiment, das im Prinzip fast jedes Angebot abdeckt.

Amazon Bewertungen zu kaufen bringt Wettbewerbsvorteil #1

Der absolute Wettbewerbsfaktor #1 ist und bleibt eine gute Amazon Bewertung. Auch neueste Studien haben den Einfluss von Bewertungen bestätigt. Dabei kann vor allen Dingen der Einfluss auf die Kaufentscheidung durchaus wertvoll sein. In manchen Fällen können die Umsätze der Produkte um bis zu 30% steigen. Und Amazon selbst bestätigt diese Wachstumsprognosse mit immerhin zweistelligem Umsatzwachstum auch im letzten Jahr. Obwohl der Boom im E-Commerce langsam abgeflaut ist hat Amazon weiterhin starkes Wachstum generieren können. Diese Vorteile des Handelsgiganten sollten sich auch Startups und Onlinehändler sichern. Zudem freuen sich Kunden, wenn Sie Rezensionen lesen können. Die Produktbewertungen bekräftigen die Kunden in Ihrer Kaufentscheidung und schon kommt es zum Kauf. Mitunter kann eine gute Amazonbewertung schon den Ausschlag für die Kaufentscheidung darstellen. Gerade wenn Kunden sich unsicher fühlen, können Produktbewertungen Entscheidungssicherheit vermitteln.

Amazon Strategie geht in den vergangenen Jahren komplett auf

Dabei ist die Amazon Strategie in den vergangenen Jahren komplett aufgegangen. Zahlreiche Entwicklungen haben dazu beigetragen. Die Angebote und Versandoptionen wurden weiter optimiert. Der Service Prime, der viele Vorteile bietet und einer Clubmitgliedschaft gleich kommt, wird zum vollen Erfolg. Amazon geht mit in die Cloud. Die Angebote im Bereich Streaming von Serien etc. werden beim Verbraucher angenommen. Der Bereich Online Werbung ist ebenfalls erfolgreich und wird ebenfalls im Rahmen eines Amazon Partnerprogramms intensiv ausgebaut. Der Schlüssel zum Erfolg bleibt also vielseitig. Eine Kernkomponente bleibt aber sicherlich auch die sehr gut ausgebauten Rezensionsmöglichkeiten, die für Kunden einen wahren Mehrwert beim Einholen von Produktinformationen bieten.

Produktbewertungen geben Kauferfahrungen wieder

Kundenerfahrungen sind wertvoll. Jeder freut sich, wenn er vor einem Kauf einen Tipp bekommt. Damit hat der Kunde sofort einen Wissensvorsprung. Das Vertrauen und die gewonnene Sicherheit führen oft zum Kauf. Natürlich können 5 Sterne Bewertungen nicht immer Kunden gewinnen. Sie tragen aber dazu bei, die große Distanz zum Produkt und auch die Unsicherheit des Kunden abzubauen. Der Kunde gewinnt Vertrauen und kann mit gutem Gefühl einkaufen. Auch schlechte Kritiken sind daher wichtig, um zu erkennen, wo die Schwachstellen liegen. Händler haben jedenfalls mit positiven Bewertungen einen Vorteil gegenüber unbewerteten Produkten.

Warum sollten Sie Amazon Bewertungen akquirieren?

Die natürliche Bewertungsquote ist auf Amazon leider äußerst gering. Leider sehen die Kunden nicht die Notwendigkeit regelmäßig Bewertungen zu hinterlassen. Trotz der enormen Bedeutung von hilfreichen Produkt- und Händlerbewertungen für die Kaufentscheidung konsumieren viele Kunden  lediglich Bewertungen, verfassen aber selber keine. Sofern das Unternehmen dann selbst keine Maßnahmen zur Steigerung der Bewertungsquote trifft, liegt diese üblicherweise durchschnittlich bei nur etwa zwischen 1-3 Prozent. Diese Zahl an Bewertungen reicht zudem meistens nicht, um ein positives Gesamtbild entstehen zu lassen. Aufgrund des natürlichen Bewertungsverhaltens erscheint der Anteil negativer Bewertungen meist erstaunlich hoch. Somit sollten Unternehmer aktiv handeln und sich eigenständig um ein Bewertungsmonitoring kümmern.

Kundengewinnung optimieren und Amazon Bewertungen kaufen

Produktbewertungen haben einen großen Einfluss auf die Absatzentwicklung von Onlineshops. Wer bei der Kundengewinnung schwer vorankommt, sollte in neue, moderne Anreizsysteme investieren. Gerade Produktbewertungen können zur Gewinnung von Neukunden eingesetzt werden. Während Werbemaßnahmen die Zielgruppe meist verfehlt, sind Produktbewertungen äußerst effektiv. Gerade die soziale Komponente hilft dem Kunden bei der Kaufentscheidung. Jeder einzelne fühlt sich bei der Entscheidung weniger allein gelassen. Die vorliegenden Rezension geben zusätzliche Argumente für einen Einkauf.

Studien belegen die Wirksamkeit von Produktbewertungen

Zahlreiche Studien haben die Wirksamkeit der Produktbewertungen bereits bestätigt. Dabei konnten im Vergleich 30% mehr Umsätze mit Produktbewertungen erzielt werden. Dieser Aufschlag stellt einen wesentlichen Anreiz für Onlineshopinhaber dar. Wer sich bewerten lässt, hat einfach mehr Chancen. Und wie steht um Produkte, die weniger als 3 Sterne haben? Hier reagieren Kunden relativ rational. Produkte, die kein positives Gesamtbild erzeugen, werden seltener gekauft. Schon einige wenige durchschnittliche Bewertungen können also dazu beitragen, dass Ihr Umsatz einbricht. Ein Kernproblem bleibt also weiterhin, dass gerade unzufriedene Kunden häufiger bewerten als zufriedene Kunden. Der Leidtragende ist letzendlich das Produkt.

 

Ist es also empfehlenswert eine Amazon Bewertung zu kaufen?

Gerade für junge Unternehmen können Amazon Bewertungen eine sinnvolle Investition darstellen. Nicht jeder hat sofort die Möglichkeit Bewertungen von Freunden zu bekommen. Insofern kann ein der Zugang zu einem Rezensentenpool durchaus sinnvoll sein.

Auch wer mal negative Bewertungen bekommen, weiß welche starken Auswirkungen dieese Bewertungen haben können. Es bietet sich also an gerade kurzfristig mit der Anwerbung von Bewertungen entgegenzusteuern.

 

Fazit

Wer sich im Online Shopping nicht abhängen lassen will, folgt am besten der Bewertungsstrategie von Amazon. Die Akquise von Bewertungen dauert im Normalfall etliche Monate. Wenn Sie StarDoc beauftragen, können Sie schon in den ersten Wochen damit rechnen, dass sich die Zahl Ihrer Bewertungen erhöht. Allein die Anzahl der Bewertungen sorgt für mehr Interesse bei den Einkäufern. Wenn Sie dann noch unsere Rezensenten von der Qualität der Produkte überzeugen können, haben Sie sich einen wichtigen Wettbewerbsvorteil erarbeitet. Setzen Sie jetzt auf einen seriösen und zuverlässigen Anbieter und informieren Sie sich jetzt hier.

Passende Produkte zu diesem Thema